Firmenchronik

 

Schreinerei Lohr e.K.
Familienbetrieb seit 1902

Gründung
Als Franz Xaver Lohr 1902 in das niederbayerische Margarethen bei Bodenkirchen kam, gründete er dort einen Schreinereibetrieb.                Was am 11.03.1902 mit der Kraxe auf dem Rücken und einem kleinen Werkraum begann, sollte der Grundstein für den langjährigen Familienbetrieb werden

27-300x195

1930 wurde von ihm das kleine “Schneider-Häusl” abgerissen und daneben ein neues Anwesen mit Schreinerwerkstatt erbaut.

Nach dem Krieg übernahm die Schreinerei sein Sohn Leonhard Lohr,  der den Familienbetrieb traditionell weiter führte

30-300x187

Dessen Sohn, Leonhard Lohr jun., besuchte bereits die Meisterschule und erhielt 1960 seinen Meisterbrief. Daraufhin übernahm er den Familienbetrieb. Über die Jahre hinweg vergrößerte und erweitertet Leonhard Lohr jun. die Schreinerei kontinuierlich.

33-300x228

Gründung Schreinerei Lohr e.K.
logoAls Bernd Lohr 2002 seine Meisterprüfung in München absolvierte, trat er in die Fußstapfen seiner Vorfahren. Mit der Übernahme des elterlichen Betriebes im Jahre 2003 wurde von ihm die Einzelfirma “Schreinerei Lohr e.K.” gegründet. Anfänglich wurde die Schreinerei mit der eigenen Produktion von Fenster, Haus- & Innentüren weitergeführt und um die Produktion von Treppen und Lohnfräsungen erweitert.

Partnerschaft mit JOSKO Fenster und Türen GmbH                                                        Von der ausgezeichneten Qualität, den hohen Ansprüchen in Sachen Design und Innovation der österreichischen Firma JOSKO überzeugt, nahmen wir den Komplettanbieter 2004 mit ins Programm auf. Camera-16_01_2014-025-300x2252005 eröffneten wir in Landshut das erste JOSKO-Studio mit einer Ausstellungsfläche von ca. 180qm. Im Laufe der Zeit wurde die Nachfrage unserer Kunden und Architekten nach den JOSKO-Produkten so groß, dass wir uns 2009 dazu entschlossen, uns auf die außergewöhnliche Produktvielfalt von JOSKO zu spezialisieren.
So eröffneten wir 2013 das neue JOSKO-Center in Landshut mit ca. 480qm Ausstellungsfläche.